Sami Baldauf

The composer, music producer and musician Sami Baldauf was born in Finland in 1978. Being primarily self-taught, he has been working as a freelance artist since the year 2001. His work palette is wide in style and genre, and includes a platinum-hit pop single, an awarded family opera and an awarded international children’s musical.

Note on JABIR

JABIR is musically a relatively simple caricature piece about the alchemist and scientist Jābir ibn Hayyān, who is also known as the father of modern chemistry. The work demands an intuitive and well adopted technique from the performer in order to achieve expressive phrasing and intonation, but at the same time rewards with an easy thematic structure and built-in psychological character.

 


 

Der 1978 geborene Komponist, Musikproduzent und Musiker Sami Baldauf stammt aus Finnland. In erster Linie Autodidakt ist er seit 2001 als freischaffender Künstler tätig. Seine stilistisch und genretechnisch breit gefächerte Werkpalette weist unter anderem eine Pop-Single auf, die ihn sogar in die Platinum-Hit-Charts brachte. Des Weiteren wurden eine Familien-Oper sowie ein internationales Kinder-Musical von Baldauf ausgezeichnet.

Werkhinweis

JABIR ist ein musikalisch einfach angelegtes Karikatur-Stück über den Alchimisten und Wissenschaftler Jābir ibn Hayyān, welcher auch als Vater der modernen Chemie angesehen wird. (Laut Wikipedia ist es umstritten, dass Hayyan wirklich gelebt hat! Anm.). Um eine expressive Phrasierung und Intonation zu erzielen, verlangt das Werk dem ausübenden Künstler Intuition und technische Versiertheit ab, weist aber eine einfache thematische Struktur und einen integrierten psychologischem Charakter auf.

Aktuelles

Besser spät als nie!

schwarz fertig

Besser spät als nie mit diesen Worte schaffte es die Bibliotheks- und Informationswissenschaft auf die Titelseite von Bild /Berlln und Brandenburg Streiks, Umwälzungen, Reformen , waren keines Berichtes würdig. Noch nie war eine solcher PR. Gag der  Bibliotheks- und Informationswissenschaft gelungen, was jetzt am 18. April einer 80 Jährig Dissertantin so strahlend gelang  und ausgerechnet mit einem Thema, das der Politik ein Handeln vor Augen führt. deren Folgen sich mit der Zeit nicht verflüchten werden, sondern an negativem Gewicht gewinnen.

Weiterlesen ...

Das OoarWurm Festival - Unser Bericht

Nein, ein Ohrwurm war auch das zweite Berliner Festival zeitgenössischer Musik im Kulturhaus Alte Feuerwache im üblichen Sinne nicht. Aber es diente mit seinem spöttisch hintergründigen Namen dem Sinn und Ziel dieser Veranstaltung, der Begegnung und dem Austausch unter Künstlern - der Geburt der Kreativität.

Nicht von ungefähr war die Ausstellung der personfizierten Holzfiguren der Kinder und Jugendlichen aus den Schulen der Nachbarschaft dem Thema Was bin ich verbunden mit der zukünftigen Vorstellung was will ich sein in der Galerie des Kultushauses erste Plattform der Vorstellungen.

Weiterlesen ...