Fremder Ort Heimat

Fremder Ort Heimat

Manfred Reichert und das Ensemble 13. Eine Spurensuche
Manfred Reichert
Mit Bildern und Beispielen aus Konzertprogrammen
2018
268 Seiten
Softcover
ISBN 978-3-945610-41-1
23.50
Bestellen Sie jetzt

...Insofern kann der Organisator der Wintermusik Manfred Reichert die Aufführung als Erfolg verbuchen, denn mit sicherem Gespür für den Trend der Zeit ging es ihm beim diesjährigen Festival um Schärfung der Wahrnehmung und damit um das kulturelle Bewusstsein in Grenzbereichen der Kunst.
Keine fertigen Antworten hielt Reichert parat, vielmehr gibt er Denkanstöße zu der Frage, wozu Musik in dieser Welt taugt, insofern sie mehr sein will als nur Ornament. Dass diese Frage heute wieder aktuell ist, hängt mit der mit der trüben Situation zusammen, in die die Musik nach Aufgabe der Avantgarde allmählich geraten ist…..da in der heutigen Wahrnehmung nur noch Extreme zählen, stellt Reichert zwei Komponisten vor, die sich eigentlich einander ausschließen, Hans Joachim Hespos und Arvo Pärt (so Lotte Thaler FAZ 23.2. 1988)
MANFRED REICHERT
Dirigent, Festivalgestalter, Universitätsprofessor, Maler, von 1967-1983 Musikredakteur am Südwestfunk, 1973-2007 Dirigent des von ihm gegründeten Ensemble 13, 1981-2007 künstlerischer Leiter des Karlsruher Festivals Wintermusik und Musik auf dem 49. 1983-1988 Künstlerischer Leiter der Europäischen Kulturtage Karlsruhe, 1985-1987 Leiter der ersten Projektgruppe Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, 1995-2007 Professor für Neue Musik an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz.

Aktuelles

Beautiful Tuscany

Zwei Praktikantinnen von Berlink arbeiten für einige Zeit im Verlag Simon- bw. Sie bringen zwar nicht die Sonne nach Berlin, davon ist zur Zeit genügend vorhanden aber kulturellen Austausch mit einem Land, das immer das deutsche Sehnsuchtsland bleiben wird. Hier einen Blick auf die Toskana: .

Weiterlesen ...

OaarWurm Festival 2018

Das OaarWurm Festival 4.0 für komponierte Musik vom 24.-25.8. und vom 30. August bis 2. September 2018 im Kulturhaus Alte Feuerwache, Berlin Friedrichshain, Brotfabrik Weißensee und Hartmannsdorf bei Berlin.

Es gilt als ein Festival des Austauschs und der Kommunikation. Es sieht sich als ein primäres Medium für die von Berliner Komponisten präsentierten neuen Arbeiten, die dem genuinen und ganz eigenen Lebensgefühl dieser Stadt in ihren Werken auf der Spur sind, und die hier zum ersten Mal einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weiterlesen ...

Die andere Bibliothek

BRIEF AN EINE ALTBEKANNTE von Richard David Lankes – als Vorbereitung für den Bibliothekartag Juni 2018 in Berlin und für die Zukunft

Liebe Bibi,

Du bist nicht die einzige Bibliothekarin, die sich Sorgen um die Zukunft der Bibliotheken macht. Entweder bekommt man gesagt, Büchereien seien altmodisch oder überflüssig geworden, oder man hört, dass Bibliotheken in Zukunft eher als eine Art Stadtteilzentrum fungieren sollen, eher Erlebnisse als Lesefähigkeit und Bildung vermitteln sollten. Du fragst Dich, warum wir eigentlich ein neues Bibliothekswesen benötigen, das die Rolle der Büchereinen - und Deine eigene - in einer modernen und diversen urbanen Gesellschaft neu denkt.

Weiterlesen ...